Soziales Kompetenztraining

 

 

Förderung sozialer und emotionaler Kompetenz von Kindergartenkinder

  • Bewusstsein des eigenen emotionalen Zustandes
  • die Emotionen anderer wahrnehmen und verstehen; dazu gehört: – das Ausdrucksverhalten anderer erkennen – situationsbedingte Ursachen für Emotionen verstehen – begreifen, dass andere Menschen eigene “innere Zustände” haben
  • Gefühle und Emotionen mit Worten beschreiben können
  • auf das emotionale Erleben anderer Menschen empathisch eingehen
  • erkennen, wann das nach außen gezeigte Verhalten nicht dem innerlich erlebten emotionalen Zustand entspricht
  • mit negativen Emotionen und Stress richtig umgehen
  • emotionale Kommunikation in sozi
  • alen Beziehungen erlernen
  • emotionale Selbstwirksamkeit begreifen
  • 25 Einheiten zu je 50 Minuten
  • Arbeitsmaterialien
  • Elterninformationen
  • Abschlussgespräch mit den Eltern